Aug 152016
 

Im November 2016 tritt ein Forschungsprojekt des Institutes für Erziehungswissenschaften der Ruhr-Universität Bochum, in Zusammenarbeit mit der Professional School of Education sowie der AG Sch.U.L.forschung, in Kooperation mit der Happiness Research Organisation in seine empirisch-praktische Phase.
Wir möchten Ihnen hier gern die Informationen zu der Studie zugänglich machen und Lehrerinnen und Lehrer anregen, sich daran zu beteiligen.
Der Zeitaufwand ist mit 1 x 20 Minuten für die Anfangsbefragung und 7 x 5 Minuten sehr überschaubar, und Sie können das alles von zu Hause aus erledigen.

Aufgrund der Wichtigkeit des Themas für alle Lehrpersonen, richtet sich diese Studie an die Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen.

Weiterlesen »

Apr 242016
 

Am Ende einer umfangreichen und langen Vorbereitungszeit begrßten wir am vergangenen Montag eine Gruppe russischer Studenten der Staatlichen Moskauer Universität für Pädagogik und Psychologie. Sie begannen ihren zehntäigigen Studienbesuch in Deutschland, der in enger Zusammenarbeit unseres Institutes mit der Abteilung für internationale Beziehungen der Moskauer Universität vorbereitet und mit maßgeblicher Unterstütung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) realisiert werden konnte, an unserem Institut.

Gäste aus Moskau im Institut Weiterlesen »

Apr 142016
 
Ausgehend von den Schulen der Postmoderne spannt dieser Artikel
den Bogen über das SKILL-Prinzip:
     Soziales Lernen
     Kooperatives Lernen
     Inklusives Lernen
     Lehrerhandeln
hin zum iBUZ, einem
     innerschulischen
     Beratungs- und
     Uunterstützungszentrum in der Schule.

Im Mittelpunkt steht dabei das Lebenskompetenztraining
     »Gemeinsam Leben LERNEN«.

Den Beitrag finden Sie hier auf unserer GLL-Plattform.

Besuch in Bremen

 Veröffentlicht von am 28.02.2016  Keine Antworten »
Feb 282016
 

Dr. Eckart von Hirschhausen zu Besuch in einer Bremer Schule

(Foto: E. Feige)


Dr. Eckart von Hirschhausen fördert mit seiner Stiftung „Humor Hilft Heilen“ die von unserem Institut initiierten Programme
„LEO’s Welt“ und „Gemeinsam Leben Lernen“.

Als er sich anlässlich einer Veranstaltung seiner Bühnenshow „Wunderheiler“ in Bremen aufhielt, nutze er die Gelegenheit, sich in einer Schule vor Ort ein Bild vom Fortgang der Projekte zu machen.
 
Weiterlesen »

Feb 182016
 

Bildung ist Zukunft“ – so das Motto der diesjährigen Bildungsmesse „didacta“ vom 16. bis 20. Februar 2016 in Köln.

Vielfach ist an den Schulen leider das effektive soziale, kooperative und inklusive Lernen und Lehrerhandeln und damit verbundene Potenzen zur Verbesserung der Lehrergesundheit auch noch Zukunft, an dessen Realisierung und Verbreitung wir intensiv arbeiten.

So ist es nur folgerichtig, dass unser Institut – gemeinsam mit der Stiftung „Humor hilft heilen“ – an einem eigenen Stand auf Europas größter und wichtigsten Bildungsmesse, der didacta, das gemeinsam mit vielen Schulen, Schulleitern und Unterstützung der Schulverwaltungen erfolgreich umgesetzte Projekt zu Gunsten bereits mehrerer tausend Schüler sowie einige in aktiver Kooperation mit vielen Lehrern fertig gestellte Unterrichtsmaterialien für die Schule zu diesem Thema präsentiert.
Weiterlesen »

Feb 152016
 
Andrea Bocelli erhält Hollywood Walk of Fame Stern (März 2010)

Foto: Angela George 2010 (CC BY-SA)

Mit großer Freude und tief bewegt vernahmen die Schülerinnen und Schüler unserer Berliner Projektschule eine von Andrea Bocelli speziell an sie gerichtete, zu Herzen gehende und aufrichtige Grußnote.

Andrea Bocelli führt sich diesen Kindern (teilweise mit Merhfachbehinderungen) der Berliner Modellschule für Inklusion verbunden. Er selbst erblindete als Kind, nachdem 27 Opertationen den erblich bedingten Verlust der Sehkraft nicht aufhalten konnten. Seine Eltern organisierten den Besuch einer der seinerzeit besten Blindenschulen Italiens. Weiterlesen »

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins,  ...

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier...

Gemäß der EU-Richtlinie 2009/136/EG - die noch immer nicht in deutsches Recht übertragen wurde - sehen wir uns verpflichtet, Sie von der Benutzung von Cookies auf dieser Webseite zu informieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surfergebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Betrachten Sie dies als Information gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). Wir werden Ihnen diese Information nach Ablauf von 6 Wochen [oder falls Sie die Cookies auf Ihrem Computer gelöscht haben] erneut als Erinnerung präsentieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Schließen