Wichtige Begegnungen in Moskau

 Veröffentlicht von am 24.10.2015  Kommentieren
Okt 242015
 

Staatliche Moskauer Universität für Psychologie und BildungIn der kommenden Woche reist eine Delegation unseres Institutes auf Einladung der „Staatlichen Moskauer Universität für Bildung“ nach Moskau. Einen ganz besonderen Höhepunkt stellt dabei die Einladung des Senats der Russischen Akademie für Bildung, verbunden mit zwei Vorträgen vor dem versammelten Senat, dar. Diese Einladung ist nicht nur ein Hinweis auf die Bekanntheit der Arbeiten unseres Institut in Russland, sondern zeigt auch in eindrucksvoller Weise das interesse und die hohe Wertschätzung unserer Ergebnisse.MoskauDabei steht zum Einen das hohe Niveau der „Inklusiven Bildung in Deutschland“ im Mittelpunkt, wie es an der mit unserem Institut kooperierenden Paul-und-Chalotte-Kniese-Schule in Berlin (Lichtenberg) erreicht wurde. Im zweiten Beitrag steht die „Theorie und Praxis des sozialen und kooperativen Lernens“ im Vordergrund.

Daneben ist ein umfangreiches Programm mit Vorlesungen/Seminaren an der Fakultät für Sozialpsychologie, Vorträgen in verschiedenen Moskauer Schulen, Begegnungen mit teils bekannten, teils neuen Kooperationspartnern sowie ein gemeinsames Mittagessen mit Mitarbeitern des Böros für internationale Beziehungen geplant.

Mit besonderem interesse blicken wir auch einer erste Begegnung mit Schülern und Lehrern entgegen, die sich schon jetzt auf einen für das kommende Jahr vorgesehenen Studienauffenthalt in Deutschland vorbereiten.

  Eine Antwort zu “Wichtige Begegnungen in Moskau”

  1. […] bereits angekündigt, waren zwei Vertreter unseres Institutes zu einem Vortrag vor dem Senat der russischen Akademie […]

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier...

Gemäß der EU-Richtlinie 2009/136/EG - die noch immer nicht in deutsches Recht übertragen wurde - sehen wir uns verpflichtet, Sie von der Benutzung von Cookies auf dieser Webseite zu informieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surfergebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Betrachten Sie dies als Information gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). Wir werden Ihnen diese Information nach Ablauf von 6 Wochen [oder falls Sie die Cookies auf Ihrem Computer gelöscht haben] erneut als Erinnerung präsentieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Schließen