Achtung: Der WINDOWS Internetexplorer 11 wird hier nicht mehr unterstützt. Weiterlesen...

Okt 132021
 

Das Buch

 

Am Mittwoch, den 20. Oktober 2021, stellen wir gemeinsam mit dem ObersteBrink|BurckHardtHaus Verlag das neue, im Rahmen unseres Projektes Gemeinsam Leben lernen entstandene Buch: Gemeinsinn in der Klasse schaffen – Soziales, Kooperatives und Demokratie lernen systematisch verknüpfen auf der Frankfurter Buchmesse (Halle 3. C, Ostseite, Raum Effekt) vor. Continue reading »

Mrz 272021
 

 
Am 18. und 19. März 2021 fand an der 1994 gegründeten, nach VG Timiryasov (IEML) benannten »Kazan Innovative University« (KIU) die
10. Internationale wissenschaftliche und praktische Konferenz

Kontinuierliches System integrativer Bildung

statt.

Mehr als 300 Konferenzteilnehmer (davon gut 100 vor Ort), Vertreter von 25 Universitäten in Russland und sieben Ländern (Großbritannien, Peru, Deutschland, Kasachstan, Weißrussland, Ukraine. Russland) kamen in diesem Jahr coronabedingt leider überwiegend nur online zusammen und zeigten sich besorgt über dieses Thema.

Unser Institut nahm in diesem Jahr nun schon zum dritten Mal an der Konferenz dieser hochangesehenen russischen Privatuniversität teil.
Continue reading »

Jun 222019
 

Vor einem Jahr berichteten wir hier von einem Integrativen künstlerischen Bildungsprojekt mit u.a. sehbehinderten Kindern und Kindern verschiedener sozialer Herkünfte, an dem neben Kindern der Waldorfschule Potsdam auch Schüler und Schülerinnen unserer Forschungsschule, der Paul-und-Charlotte-Kniese Schule in Berlin, teilnahmen.

Die Songkomposition und Videoproduktion war ein Geschenk der Kinder an Andrea Bocelli als Reaktion auf seinen Brief an die Kinder.

Continue reading »
Jun 162018
 

Dank der Unterstützung durch die „Jugend-, Kultur-, Sport- und Sozialstiftung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse“ in Potsdam können wir ein wichtiges Teilprojekt im Rahmen eines unserer zentralen Anliegen »Gemeinsam Leben LERNEN« jetzt realisieren. Wir sehen in dieser Unterstützung auch eine Anerkennung und Würdigung sowie Ansporn unserer gemeinsamen Bemühungen mit der Stiftung »Humor Hilft Heilen« in diesem Projekt GLL.

Wir sagen: Danke! Continue reading »

Jan 252018
 

Gastbeitrag von Gerald Matthes

Die befürchtete Nachricht ist eingetroffen. Prof. Dr. habil. Gerhard Witzlack ist am 11. Dezember 2017 im Alter von 86 Jahren gestorben. Traurigkeit; da waren in den letzten Jahren viel zu wenige persönliche Begegnungen, trotz empfundener Nähe. Meine Gedanken gehen zurück in die Jahre der engen Zusammenarbeit von 1974 bis 1989; er als Leiter der Abteilung Entwicklungsdiagnostik des Instituts für Pädagogische Psychologie der Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR, ich als einer der wissenschaftlichen Mitarbeiter, die in dieser Zeit mit ihm gemeinsam in der Max-Kreuziger-Schule in Berlin Friedrichshain, unsere Forschungsschule, arbeiten konnten. Gerhard war ein fördernder Begleiter und Freund. Continue reading »