Großartige Veranstaltung

Heute Abend erreichte mich eine Mail mit einem kurzen Bericht von unserer Delegation in Moskau.
Die Veranstaltung zum Thema „Inklusion in der Schule am Beispiel der Paul-und-Charlotte-Kniese-Schule in Berlin und Praxisbeispiel zum ‚Kooperativen Lernen'“ fand großes Interesse bei den Moskauer Lehrern. 80 überwiegend Teilnehmerinnen fanden im Vortragsraum Platz und beteiligten sich mit viel Freude auch an den praktischen Übungen.

Moskauer Lehrer beim Vortrag von Birgit Danicke
In 15 Moskauer Schulen werden künftig mehrere Seminare zum sozialen und kooperativen Lernen sowie zur Inklusion vom IsF e.V. zu realisieren sein. Das sind hohe Anforderungen an unsern Institut. Sie zeigen aber auch den Bedarf und hohen Stellenwert, der von Seiten russischer Pädagogen unseren Forschungsergebnissen und deren praktischer Umsetzung begemessen wird.

Related Posts

Teilnahme an der 10. Internationalen Konferenz „Kontinuierliches System integrativer Bildung“

Am 18. und 19. März 2021 fand an der 1994 gegründeten, nach VG Timiryasov (IEML)Read More

»Gemeinsam Leben lernen« in der Schweiz

Kürzlich reisten zwei Mitglieder unseres Vereins in den Schweizer Kanton Appenzell Ausserrhoden. Im dortigen BezirkRead More

Studienaufenthalt Moskauer Studenten in Deutschland

Am Ende einer umfangreichen und langen Vorbereitungszeit begrßten wir am vergangenen Montag eine Gruppe russischerRead More

One Comment to Großartige Veranstaltung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .