Gute Bilanz des Vereins

Am vergangenen Sonntag trafen sich die Vereinsmitglieder zu ihrer diesjährigen Mitgliedervollversammlung, die gleichzeitig als Wahlversammlung gem. Satzung ausgeschrieben war. Um es gleich vorweg zu nehmen: der Vorstand wurde – nicht zuletzt wegen der in der zu Ende gegangenen Wahlperiode überaus erfolgreichen Bilanz des Vereins – einstimmig wiedergewählt.

Die zum Beginn der Wahlversammlung vom Vorstand vorgelegte Bilanz wurde in der sich nach Abschluss der Wahl anschließenden Mitgliederversammlung intensiv in Hinblick auf die aktuell anstehenden Aufgaben und angestrebten Ziele der kommenden Jahre diskutiert. Schnell war man sich einig, dass es dazu einer noch effektiveren Optimierung desLangjährige Mitglieder Informationsflusses sowie einer breiter aufgestellten öffentlichen Präsenz des Vereins bedarf. Im Ergebnis wurde die Funktion eines Verantwortlichen für Öffentlichkeitsarbeit eingerichtet, die den Projektkoordinator in diesem Bereich unterstützen soll.

In Anbetracht der von unserem Verein angestrebten umfangreichen Projekten wurde der Wissenschaftliche Beirat durch die Mitarbeit von Frau Prof. Dr. Ulrike Burrmann (TU Dortmund) erweitert. Den Vorsitz übernimmt (nach einer Legislatur Pause) erneut Detlef Petereit. Dem bisherigen Vorsitzenden, Prof. Dr. Horst Kühn, wurde für seine umsichtige und weit vorausschauende Tätigkeit in den beiden letzten, stark von einer Neuausrichtung des Vereins gekennzeichneten Jahren, sehr herzlich gedankt. Er bleibt Mitglied des wissenschaftlichen Beirats, wird aber in Zukunft intensiver in die Belange des Vereinsvorstandes eingebunden und ihn tatkräftig unterstützen.

Related Posts

Gemütlicher Jahresausklang 2014

Das zu Ende gehende Jahr 2014 war ein für unseren Verein sehr arbeits- und erfolgreichesRead More

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .