Internationale Zusammenarbeit

 

Schon seit seiner Gründung gehört es zu den guten Traditionen des Institut für angewandte sozialwissenschaftliche Forschung, die Internationale Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Akademien und Instituten anderer Länder intensiv zu pflegen.

Dabei hat sich eine intensive Zusammenarbeit zur »Russischen Akademie für Pädagogik und Sozialwissenschaften« in besonderer Weise herausgebildet.  Unser Institutsdirektor, Prof. Dr. Dr. Gerhard Witzlack ist seit 1997 „Ordentliches Mitglied der Russischen Akademie für Bildung und Erziehung“ in Moskau.

Im Frühjahr 2013 wurde ein langfristiges Wietergemeinsames Forschungsprojekt mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zur cross kulurellen Erforschung der sozial-psychologischen und pädagogischen Adaption unterschiedlichen Schülergruppen in den unterschiedlichen Bildungssystemen in Deutschland und Russland ins Leben gerufen.

Am 10. juni 2014 wurde unser Institutsdirektor, Prof. Dr. Dr. Gerhard Witzlack, mit der G.I. Chelpanov Medaille (1. Klasse) der Moskauer Staatlichen Universität für Psychologie und Bildung geehrt.

Im Projekt »Gemeinsam Leben LERNEN« entwickelte sich auch eine intensive Zusammenarbeit mit der Schweiz.

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier...

Gemäß der EU-Richtlinie 2009/136/EG - die noch immer nicht in deutsches Recht übertragen wurde - sehen wir uns verpflichtet, Sie von der Benutzung von Cookies auf dieser Webseite zu informieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surfergebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Betrachten Sie dies als Information gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). Wir werden Ihnen diese Information nach Ablauf von 6 Wochen [oder falls Sie die Cookies auf Ihrem Computer gelöscht haben] erneut als Erinnerung präsentieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Schließen