Schlagwort: Akademie

 

Persönliche Erinnerungen an unser Ehrenmitglied Prof. Dr. Horst Kühn

Ein „Wessi“ über einen „Ossi“ in zeitkritischer Perspektive Ein Beitrag des Vereinsvorsitzenden Günther Hennig

Nachruf für Prof. Dr. Horst Kühn

Gründungsmitglied und Ehrenmitglied des Instituts für angewandte sozialwissenschaftliche Forschung Mit dem Tod von Horst Kühn trauern wir um einen verdienstvollen psychologischen Wissenschaftler, langjähriges Institusmitglied der ersten Stunde, guten Freund und Berater.

Zum Gedenken an Gerhard Witzlack

Gastbeitrag von Gerald Matthes Die befürchtete Nachricht ist eingetroffen. Prof. Dr. habil. Gerhard Witzlack ist am 11. Dezember 2017 im Alter von 86 Jahren gestorben. Traurigkeit; da waren in den letzten Jahren viel zu wenige persönliche Begegnungen, trotz empfundener Nähe. Meine Gedanken gehen zurück in die Jahre der engen ZusammenarbeitRead More

Nachruf für Prof. Dr. habil. Gerhard Witzlack

Gründer und langjähriger Direktor unseresInstituts für angewandte sozialwissenschaftliche Forschung Mit dem Tod von Gerhard Witzlack trauern wir um einen sehr verdienstvollen psychologischen Wissenschaftler, der in seinem Leben sehr viele wertvolle Beiträge zur Pädagogischen Psychologie, insbesondere zur pädagogisch-psychologischen Diagnostik geleistet hat. Schon in seiner Diplomarbeit wandte er sich unmittelbar praktischen FragenRead More

E-Learning für Menschen mit Behinderung

Heute fand nun der letzte Höhepunkt des Besuches der Vertreter unseres Instituts während ihres Moskauaufenthaltes statt: Sie waren zu Gast in der Fakultät „E-Learning“. Dort fand ein Kongress statt, der sich in einem Schwerpunkt der Arbeit für Menschen mit Behinderungen widmete.

Bericht von der Sentatssitzung

Wie bereits angekündigt, waren zwei Vertreter unseres Institutes zu einem Vortrag vor dem Senat der russischen Akademie für Bildung (Nachfolger der „Akademie der pädagogischen Wissenschaften der UdSSR“, an der viele namhafte Professoren geforscht und gelehrt haben) geladen. Diese Senatssitzung fand gestern statt.