Schlagwort: Forschungsprojekt

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse unterstützt »Gemeinsam Leben LERNEN«

Dank der Unterstützung durch die „Jugend-, Kultur-, Sport- und Sozialstiftung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse“ in Potsdam können wir ein wichtiges Teilprojekt im Rahmen eines unserer zentralen Anliegen »Gemeinsam Leben LERNEN« jetzt realisieren. Wir sehen in dieser Unterstützung auch eine Anerkennung und Würdigung sowie Ansporn unserer gemeinsamen Bemühungen mit der Stiftung »HumorRead More

„Schülernah“ und „erfolgversprechend“:
Schulpräsidentin Rugart lobt neues „GLL“-Konzept

Die Schulpräsidentin des Regierungspräsidiums Stuttgart, Claudia Rugart besuchte vor einigen Tagen die Kaufmännische Schule in Waiblingen und stellte fest: „Hier werden neue Wege gegangen.“ Gemeint ist das Konzept „Gemeinsam Leben Lernen“ (GLL). Und Frau Rugart weiß als zuvor tätige Professorin am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Karlsruhe sehrRead More

Studienaufenthalt Moskauer Studenten in Deutschland

Am Ende einer umfangreichen und langen Vorbereitungszeit begrßten wir am vergangenen Montag eine Gruppe russischer Studenten der Staatlichen Moskauer Universität für Pädagogik und Psychologie. Sie begannen ihren zehntäigigen Studienbesuch in Deutschland, der in enger Zusammenarbeit unseres Institutes mit der Abteilung für internationale Beziehungen der Moskauer Universität vorbereitet und mit maßgeblicherRead More

Von den Schulen der Postmodernen zu SKILL und iBUZ

Ausgehend von den Schulen der Postmoderne spannt dieser Artikel den Bogen ⇒ über das SKILL-Prinzip: Soziales Lernen Kooperatives Lernen Inklusives Lernen Lehrerhandeln ⇒ hin zum iBUZ, einem innerschulischen Beratungs- und Unterstützungszentrum in der Schule. Im Mittelpunkt steht dabei das Lebenskompetenztraining »Gemeinsam Leben LERNEN«. Den Beitrag finden Sie hier auf unsererRead More

Gemeinsam Leben Lernen auf der didacta 2016

„Bildung ist Zukunft“ – so das Motto der diesjährigen Bildungsmesse „didacta“ vom 16. bis 20. Februar 2016 in Köln. Vielfach ist an den Schulen leider das effektive soziale, kooperative und inklusive Lernen und Lehrerhandeln und damit verbundene Potenzen zur Verbesserung der Lehrergesundheit auch noch Zukunft, an dessen Realisierung und VerbreitungRead More

Bericht von der Sentatssitzung

Wie bereits angekündigt, waren zwei Vertreter unseres Institutes zu einem Vortrag vor dem Senat der russischen Akademie für Bildung (Nachfolger der „Akademie der pädagogischen Wissenschaften der UdSSR“, an der viele namhafte Professoren geforscht und gelehrt haben) geladen. Diese Senatssitzung fand gestern statt.